Sigrity

Bevor Cadence Sigrity übernommen hatte, wurden die Produkte als stand alone Lösungen für die PCB Layoutsoftware von Cadence, Mentor Graphics und Zuken angeboten. Für Cadence Anwender wurde diese Technologie zu tiefer integrierten Produkten zusammengefasst und wird jetzt als skalierbare Allegro Sigrity Lösung angeboten. Weiterhin bleiben die Stand-Alone-Produkte aber erhalten und sind weiterhin für Allegro und OrCAD Nutzer, sowie als SI und PI Simulationslösung für Anwender von Mentor Graphics und Zuken verfügbar. Die Sigrity Produkte teilen sich im Wesentlichen in zwei Kategorien auf, zum Einen in die Analyse des Stromversorgungssystems (Power-Integrität) und zum Anderen in die Signalintegrität unter Berücksichtigung der Schwankungen in der Strom- und Spannungsversorgung.

Sigrity

 

Power-Integrität (PI)

Die Cadence Power-Integritätslösungen, die auf Sigrity-Technologie basieren, bieten Sign-Off Qualität für AC und DC Power-Analysen.

Sigrity PowerDC

PowerDC ist eine Lösung für eine effiziente DC-Analyse in Sign-Off Qualität mit einer elektrischen und thermischen Co-Simulation auf der Leiterplatte. Es lassen sich schnell IR-Drop und Strom Hotspots in den Designdaten erkennen. Die Software erkennt selbstständig die besten Messpunkte (best sense location detection).
Mehr Informationen

Sigrity PowerSI

PowerSI ist eine Software zur Simulation und Analyse von komplexen Anforderungen im Bereich Signalintegrität, Power-Integrität und EMV, basierend auf Design-Daten. Sie unterstützt eine S-Parameter Extraktion und eine exakte Simulation im Frequenzbereich für ganze Leiterplatten oder IC-Packages.
Mehr Informationen

Sigrity OptimizerPI

OptimizerPI führt eine weitgehend automatisierte Analyse der Designdaten im Frequenzbereich durch. So lassen sich Pre- und Post-Layout Studien der Entkoppelkondensatoren durchführen. Mit deren Ergebnissen können Diskontinuitäten der Versorgungsimpedanz erkannt werden und Platzierungen der Kondensatoren vorgeschlagen werden. Auch eine Analyse eines bereits gerouteten Designs ist möglich, bei der verbesserte Kombinationen aus Kondensatoren im Hinblick auf elektrische Werte und Kosten vorgeschlagen werden.
Mehr Informationen

Power-Aware Signal Integrity (SI)

Signalintegritätsanalysen ohne die Berücksichtigung der Schwankungen der Strom- und Spannungsversorgung führen zu falschen Ergebnissen, die bessere Ergebnisse anzeigen, als es in der Realität vorkommt. Die Signalintegritätsanalyse von Sigrity berücksichtigt die lokal fließenden Ströme beim Schalten der integrierten Schaltkreise (IC). Die Ergebnisse haben belastbare Sign-Off Qualität für Leiterplatten und IC-Packages. Bei Analysen von Signalen größer als 1 GHz müssen sowohl die Signalleitungen als auch das dazugehörige Versorgungssystem mit dem Rückstrom berücksichtigt werden.

Sigrity SPEED2000

SPEED2000 ist ein komplettes Tool für die elektromagnetische Simulation im Zeitbereich für Analysen der Signalintegrität, Power-Integrität und EMV, basierend auf Designdaten. SPEED2000 unterstützt fortgeschrittene Layoutanalysen und das Debuggen.
Mehr Informationen

Sigrity SystemSI

SystemSI ist ein umfassendes Tool für die automatisierte Analyse von High-Speed Signalstrecken in ganzen Systemen (Chip to Chip). Dies eignet sich besonders für Designs mit seriellen Link-Schnittstellen und parallelen Bussen.
Mehr Informationen

Modell Konverter

Bei der Simulation von komplexen Strukturen steht und fällt die Genauigkeit und Rechengeschwindigkeit mit der Qualität der Simulationsmodelle. Die Rechenleistung von Simulatoren ist unterschiedlich für Beschreibungen der Zusammenhänge als S-Parametermodell oder als RLCG-Ersatzschaltbild im SPICE Format. Sigrity bietet Konverter von einer Modellbeschreibung zur anderen an, bei der die Qualität erhalten bleibt, jedoch durch die geänderte Modellbeschreibung die Rechenzeiten erheblich reduziert werden können.

Sigrity Broadband SPICE

Eine Kombination von S-Parameter-Analysen, Tuning und Extraktionsmöglichkeiten, um n-Port Netzwerkparameter in SPICE kompatible Schaltungen umzuwandeln. Diese Modelle können in SPICE-Simulationen im Zeitbereich verwendet werden.
Mehr Informationen

Sigrity Transistor-to-behavioral Model Conversion (T2B)

Mit diesem Tool können Transistor-Modelle so in Verhaltens-Modelle umgewandelt werden, dass sie für Simultaneous Switching Output (SSO) und andere Analysen geeignet sind. Diese Modelle lassen sich bei gleicher Qualität erheblich schneller simulieren als die ursprünglichen Transistormodelle.
Mehr Informationen

Übersicht über die Allegro Sigrity Produkte:

Allegro Sigrity

Um komplette Systeme unter multiphysikalischen Aspekten hinreichend genau zu simulieren müssen 3D Solver eingesetzt werden. Bei erforderlicher Genauigkeit und steigender Designgröße steigt der Rechenaufwand stark an. Cadence hat jetzt einen 3D Solver entwickelt, mit dem große Datenmengen von elektrischen Systemen sehr genau in einem parallelisierten Verfahren berechnet werden, ohne dass spezielle Hardware erforderlich ist. Cadence Clarity 3D Solver ermöglicht Simulationsergebnisse, die auch bei Datenübertragungsgeschwindigkeiten von über 112 Gbit/s mit Labormessungen übereinstimmen.... Mehr...
Der neuste Quarterly Incremental Release bringt zahlreiche Neuerungen mit sich. Alle Kunden unter Wartung können den Update kostenlos herunterladen.... Mehr...
Bereits in einem sehr frühen Entwicklungsstadium können Ingenieure mit Hilfe von Simulationssoftware ihr Produktdesign testen und erhalten dabei wichtige Erkenntnisse für den weiteren Entwicklungsprozess. Erfolgreiches Design von Elektronikprodukten der nächsten Generation erfordert Power Integrity, Signal Integrity und Thermal Integrity Co-Analyse. SIwave beherrscht auf einzigartige Weise die Komplexität des PCB Designs ICs, Gehäuse, Steckverbinder und PCB Layout. Durch den Einsatz fortschrittlicher elektromagnetischer, thermischer und mechanischer Simulatoren, können Sie die Leistung von elektronischen Schaltungen verstehen, lange bevor Sie einen Prototyp in Hardware bauen. Dieser Ansatz ermöglicht es Unternehmen, einen Wettbewerbsvorteil durch schnellere Markteinführung, reduzierte Kosten und verbesserte Systemleistung zu erzielen. Besuchen Sie unseren Test-Drive Event und lernen Sie in der Hands-on Session den Simulationsworkflow und die Werkzeuge kennen, mit denen Sie einen virtuellen Prototyp erstellen können. Wir zeigen Ihnen Anwendungsschnittstellen und verschiedene Konzepte für eine erfolgreiche Simulation. Das Seminar richtet sich an Entwicklungsingenieure und PCB-Layouter, die noch keine oder sehr wenig Erfahrungen mit Simulation haben und eine kompakte Einführung in die Software wünschen. ... Mehr...
© 2019 FlowCAD