SPECCTRA Autorouter

SPECCTRA ist der wohl weltweit meistverwendetste Autorouter zum automatischen Entflechten von gedruckten Schaltungen. SPECCTRA ist ein Konturen basierender Router, der sich sowohl von Layoutsystemen wie OrCAD und Allegro fernsteuern lässt, als auch stand alone eine Platine entflechten kann.

SPECCTRA Autorouter

Basisfunktionalität

  • auf 6 Signallagen limitiert, beliebige Anzahl von Netzen
  • Konturen- oder Rasterbasierend
  • SMD fanout zu Durchkontaktierungen
  • Leiterbahnbreite bei Netzen und Netzklassen
  • Staggert Pin Support
  • 45° Routing
  • Speicher Muster Routing für SMD und durchkontaktierte Bauteile
  • Interaktive Suche nach Durchkontaktierungen
  • Interaktives Routing mit Push und Shove
  • Interaktives Floorplanning
  • Automatisches Platzieren der Bauteile
  • Online Design Rule Check (DRC)
  • Flip, Rotate, Align, Push und Move von Bauteilen
  • Analyse der Platzierungsdichte


Optionen:

256 (256 Lagen)

  • Erweiterung auf 256 Signallagen

AD (Advanced)

  • Signalzuordnung auf spezielle Lagen
  • Breiten- und Abstandsregeln unterschiedlich nach Lagen
  • Regeln für Vias nach Netz und Netzklasse
  • Netz und Netzklassenregeln je Lage
  • Report zu Verletzungen in Bezug auf Übersprechen
  • Leitungslängenverletzungsreport
  • Blind and Buried Via Support
  • Via unter SMD Pad
  • Automatic wire bonding

DF (Design For Manufacturing)

  • Automatisches Verbreitern der Abstände
  • Automatische Reduzierung der Durchkontaktierungen
  • Automatisches Abschrägen auf 45° Ecken
  • Automatischer Testpunktreport
  • Abstandsregeln für Testpunkte

MV (Micro-stacked-via)

  • Mehrere Vias übereinander (stacked via by Matsushita)

HP (High Performance)

  • Minimale und maximale Länge einer Leiterbahn
  • Übersprechen auf gleicher und benachbarter Lage
  • Virtuelle Pins, die während des Routens verschoben werden dürfen
  • Parallelität der Leitung (Länge und Abstand)
  • Differential Pair
  • Automatische Schirmung von Netzen
  • Design Regeln nach Gebieten/Räumen
  • Online Anzeige der verfügbaren Länge
  • Globale Fehleranzeige
  • Automatisches Einzelnetz Routen
  • Automatisches Bus Routen
  • Relative Längenvorgaben zu anderen Netzen
  • Z-Achsen-Verzögerung (mit Allegro PCB Editor Integration)
OMICRON ist bekannt für zuverlässige Produkte, die einen reibungslosen, sicheren und effizienten Betrieb von Energiesystemen ermöglichen. Lesen Sie, welche Tools OMICRON für die komplexe Leiterplatte in ihrem hybridem Messsystem DANEO 400 eingesetzt hat. Mit mehr als 1300 Bauteilen auf einer 12-lagigen Leiterplatte ist das Layout dicht gedrängt und der Formfaktor erhöht die Komplexität der Entwurfsaufgabe. Mithilfe von Online DRC konnten alle Einschränkungen berücksichtigt und ein Layout erstellt werden, das allen Entwurfsregeln für Leistung und hohe Geschwindigkeit entspricht. ... Mehr...
Celsius Thermal Solver lässt sich nahtlos in die Cadence IC-, Package- und Allegro PCB-Plattformen integrieren. Die schnelle und exakte parallelisierte Simulation ermöglicht neue Einblicke in die Systemanalyse und das Design und befähigt die Designer, thermische Probleme frühzeitig im Designprozess zu erkennen und zu reduzieren. Ingenieure können Cadence Celsius und Sigrity in einer genauen elektrischen und thermischen Co-Simulation (steady-state und transient) auf Systemebene für PCB- und IC-Packaging, basierend auf dem tatsächlichen Stromfluss, kombinieren.... Mehr...
Die Präsentationen der PCB Roadshow 2017 von FINELINE Schweiz und FlowCAD Schweiz stehen zum Download bereit.... Mehr...
© 2019 FlowCAD