Allegro PCB SI L

Allegro PCB SI L ist der kostengünstige Einstieg in die Simulation der Signalintegrität. Mit diesem Programm lassen sich losgelöst von allen anderen Tools Vorabüberlegungen durchführen. Schnell lassen sich im grafischen Editor die Symbole für einen Sender und einen oder mehrere Empfänger zu einer Teilschaltung zusammensetzen.

Für die Simulation der Sender und Empfänger müssen Modelle (z.B. IBIS, DML, Spectre, Quad, HSpice,..) hinterlegt sein. Falls diese Modelle bearbeitet werden müssen, kann dies bequem im enthaltenen Modell Editor geschehen.

Indem ein Impuls auf den Sender gegeben wird, kann das reale Verhalten des Signals auf der Leitung simuliert werden und das Signal an den Empfänger, wie auf einem Osziloskope, dargestellt werden.
Durch Änderungen in der Schaltung, durch Abschlusswiderstände oder Veränderung der Leitungslänge, kann ein Signal erreicht werden, das über die gewünschte Qualität verfügt. Die Ergebnisse der Simulation können später als Design Regeln, sogenannten Constraints, übernommen werden.

Allegro PCB SI L ist nicht nur für virtuelle Vorbetrachtungen geeignet, sondern es können per Knopfdruck automatisch Ersatzschaltbilder aus dem aktuellen Layout im Allegro PCB Editor generiert werden. Diese Ersatzschaltbilder geben neben den Sendern und Empfängern auch passive Bauelemente wieder, die an das Netz angeschlossen sind. Zusätzlich werden alle Leitungslängen und die dazugehörigen Impedanzen exakt aus dem Lagenaufbau und Layout übernommen.
Allegro PCB SI L eignet sich hervorragend zur Pre- und Post-Layout Simulation einzelner Netze.

Die Präsentationen der PCB Roadshow 2017 von FINELINE Schweiz und FlowCAD Schweiz stehen zum Download bereit.... Mehr...
Der neuste Quarterly Incremental Release bringt zahlreiche Neuerungen mit sich. Alle Kunden unter Wartung können den Update kostenlos herunterladen.... Mehr...
Mit Simulationssoftware können Produktentwickler ausführliche Erkenntnisse anhand virtueller Prototypen gewinnen. Dazu ist jedoch viel Wissen im Umgang mit den meist umfangreichen Tools notwendig. Im Webinar am 12. September 2019 um 15:00 Uhr zeigen die Referenten, wie man mit ANSYS Discovery Live schnell und einfach interaktive Berechnungen und Visualisierungen physikalischer Zusammenhänge erstellen kann. Expertenkenntnisse für das in Simulationen übliche Setup von Pre- und Post Processing, Vernetzungsalgorithmen usw. sind dafür nicht notwendig.... Mehr...
© 2019 FlowCAD