Funktionale Designregeln

BQR fiXtress verfügt nun über eine direkte Integration in OrCAD Capture. Die aus mehreren Tools bestehende Suite beschleunigt und optimiert den Designprozess auf Schaltplanebene. Damit lassen sich zuverlässige und effiziente Systeme entwerfen, Fehler und Fehlfunktionen werden frühzeitig behoben.

BQR ist bekannt für die Zuverlässigkeitssimulation CARE und hat jetzt mit der Software fiXtress eine direkte Integration in OrCAD Capture. Damit lassen sich Schaltpläne einfach analysieren. Die Daten werden aus OrCAD Capture direkt in die fiXtress-Umgebung übernommen. Dort lässt sich der Stromlaufplan automatisch auf die richtige Verdrahtung überprüfen. In einer Simulation werden die Werte für die Eingangsspannungen kontrolliert. Beispielsweise können falsch dimensionierte Widerstände oder Transistoren verhindern, dass eine erforderliche Schaltspannung erreicht wird. Ebenso ist es möglich, floating Ground und offene Verbindungen über mehrere Schaltplanseiten zu erkennen.

In einer weiteren Analyse können Bauteile einer Stressanalyse unterzogen werden, indem Kirchhoffsche Gesetze und Fourier Analysen angewandt werden. Die Daten aus OrCAD Capture lassen sich für thermische Überlastung, Stress Derating und MTBF Berechnungen verwenden und die Ergebnisse wieder in den Stromlaufplan zurückschreiben.

Falsche Schaltspannung
Falsche Schaltspannung 

Funktionsübersicht fiXtress
Funktionsübersicht fiXtress

Für detaillierte Informationen sowie eine Online-Demo steht Ihnen das FlowCAD Team jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Das ROSAS Center Fribourg und FlowCAD als Sponsor laden national und international führende Experten zu den ROSAS Safety Days ein. Angesprochen sind Personen aus den Bereichen Luftfahrt, Raumfahrt, Automobil, Cybersicherheit, Eisenbahn, Drohne und Allgemeine Sicherheit, die ihre Erfahrungen und ihr Wissen über Sicherheit austauschen möchten.... Mehr...
Mit dem automatisierten Entwurfsanalysetool ANSYS Sherlock lassen sich früh im Produktentwicklungsprozess Erkenntnisse über die zu erwartende Zuverlässigkeit gewinnen. Ob Temperaturschwankungen, Feuchtigkeit, Korrosion, Lastwechsel, Verformungen, Vibrationen, Schock, sei es während der Herstellung, beim Transport oder im jahrelangen Betrieb – all diese physikalischen Effekte können gemeinsam in einem Tool analysiert werden. Entwickler, Testingenieure und Qualitätssicherungsbeauftragte können damit frühzeitig vorhersagbare Serienprobleme erkennen, den Lifecycle berechnen und noch rechtzeitig Designänderungen angehen, was enorme Kosten spart.... Mehr...
Mit Simulationssoftware können Produktentwickler ausführliche Erkenntnisse anhand virtueller Prototypen gewinnen. Dazu ist jedoch viel Wissen im Umgang mit den meist umfangreichen Tools notwendig. Im Webinar am 12. September 2019 um 15:00 Uhr zeigen die Referenten, wie man mit ANSYS Discovery Live schnell und einfach interaktive Berechnungen und Visualisierungen physikalischer Zusammenhänge erstellen kann. Expertenkenntnisse für das in Simulationen übliche Setup von Pre- und Post Processing, Vernetzungsalgorithmen usw. sind dafür nicht notwendig.... Mehr...
© 2019 FlowCAD