XJTAG Version 3.11

Die Version 3.11 von XJTAG ist jetzt für Benutzer verfügbar, die sich in der Wartung befinden. Die neue Version enthält einige sehr nützliche Neuerungen. Die wichtigsten neue Funktion sind: Serial Wire Debug Support, User-Defined XJEase Libraries, Configurable Oscillator, Excel Support, Log File Viewer und Profiles.

Hier ist ein kurzer Überblick über die wichtigsten Verbesserungen in 3.11:

  • Unterstützung für Serial Wire Debug
    Ingenieure, die ein Device mit einem ARM® Cortex® Core verwenden, können nun von der Unterstützung des SWD-Protokolls durch XJTAG über zwei beliebige Pins des XJLink2 profitieren.
  • Benutzerdefinierte XJEase-Bibliotheken
    Kunden konnten schon immer ihre eigenen Test Device Files und Circuit Code Files erstellen, aber mit dieser neuen Anwendung können Ingenieure auch ihre eigene Bibliothek von XJEase-Code verwalten (organisieren und verteilen), die dann bei der Kategorisierung von Devices neben der installierten XJTAG XJEase-Bibliothek zur Verfügung steht.
  • Konfigurierbarer Oszillator
    Ein neuer Clock Generator ist in XJTAG 3.11 enthalten und kann Komfort und Kosteneinsparungen bringen, da in vielen Fällen ein separater Signalgenerator überflüssig wird.
  • Excel-Unterstützung
    Stücklistendateien können nun im Excel-Format (.xls und .xlsx) importiert werden, einschließlich Dateien mit mehreren Arbeitsblättern.
  • Log-File -Viewer
    Der Umgang mit mehreren Protokolldateien ist einfacher geworden, da Protokolldateien jetzt nach ihrem Inhalt gefiltert und gesucht werden können.
  • Profile
    Beim Debuggen von Problemen mit dynamischen JTAG-Ketten in XJDeveloper ist es jetzt einfacher, Profile zu wechseln, indem neue Dropdowns zu den Bildschirmen Analyser, Debug Connection Test und Pin Mapping hinzugefügt wurden.

Mehr zu XJTAG Produkten

Beckhoff ist bekannt für sein breites Spektrum an PC-basierten Automatisierungskomponenten und Lösungen für den industriellen Einsatz. Der lüfterlose, ultrakompakte Industrie-PC C6025 ist sehr zuverlässig und robust in Bezug auf EMV, Signal- und Spannungsintegrität. Tausende von Regeln mussten im Designprozess beachtet werden und dies war im Allegro Constraint Manager einfach zu verwalten. Echtzeit-Designregelprüfungen gaben dem Designer ein sofortiges Feedback. ... Mehr...
inspectAR ist ein intelligenter PCB Viewer, der die physikalische Leiterplatte gemeinsam mit den Designdaten als Augmented Reality Overlay in Echtzeit anzeigt. Über eine Webcam oder ein Mobiltelefon wird das Live Bild der realen Leiterplatte aufgenommen. Die Software erkennt die PCB Abmessungen und gleicht die Koordinaten mit dem Design ab. Durch interaktives Auswählen auf dem Bildschirm wird das Layout als Überlagerung zu den Konstruktionsdaten eingeblendet. Der Anwender sieht Informationen über Pins, Netze und Komponenten aus den Designdaten. Diese Ansicht spart beim Bring up von Prototypen, bei der Fehlersuche und Reparatur oder in der Qualitätssicherung enorm Zeit. Ein weiterer Anwendungsfall: Service Techniker können sich weltweit die richtigen Messpunkte einer verbauten Leiterplatte einblenden lassen und benötigen dazu nur ein Mobiltelefon und die inspectAR App. ... Mehr...
Lassen Sie sich dieses Top Angebot nicht entgehen! Mit dem Work From Home Programm von Cadence und FlowCAD kann jeder Entwickler, Bibliothekar und PCB Designer seine eigene OrCAD PCB Designer Standard Lizenz lokal im Home Office nutzen. Im Sonderpreis von 999,- Euro (netto / zzgl. MwSt.) sind die Kauflizenz plus 2 Jahre Wartung und Support enthalten. OrCAD Standard bietet mit Constraint Management, Dynamic Copper, Autorouting, Front-End-SI-Simulation, PSpice Simulation sowie DFM Checks diverse Funktionen, die in anderen etablierten PCB (Einstiegs) Tools fehlen. So können Aufgaben im PCB Design auch ins Home Office ohne VPN Anschluss ausgelagert werden. ... Mehr...
© 2021 FlowCAD