PSpice Optimizer Option

Die Optimizer Funktion kann basierend auf einer vorgegebenen Schaltung (Netzliste) eigenständig die Bauteile so dimensionieren, dass eine Zielfunktion möglichst genau erreicht wird. Basierend auf einer definierten Zielfunktion errechnet die Optimizer Funktion nicht nur die theoretisch optimalen Bauteilwerte, z.B. R1 = 57,34 Ohm und R2 = 14,29 Ohm und ß = 129. Es können auch als mögliche Zielergebnisse bestimmte Bauteilreihen vorgegeben werden, aus denen die Werte gewählt werden dürfen. So würde bei einer E24–Reihe die Optimizer–Simulation Werte von R1 = 56 Ohm und R2 = 22 Ohm als Bauteilkombination für ein Optimum der Zielfunktion wählen.

PSpice Optimizer Option

Video



The new enhancements in PSpice Advanced Analysis (AA)... Mehr...
Anlässlich der CDNLive EMEA wurde von den Besuchern die beste Präsentation gewählt.... Mehr...
Mit der Vorstellung neuer Bauteile werden meist gleichzeitig andere Bauteile abgekündigt. Ein Teil der EDA-Bibliothek läuft dadurch permanent Gefahr zu veralten.... Mehr...
Für alle, die unsere Einladung zur CDNLive 2017 leider nicht wahrnehmen konnten, fassen wir die Highlights und Neuigkeiten der diesjährigen Anwender-Konferenz zusammen.... Mehr...
© 2017 FlowCAD