PSpice Optimizer Option

Die Optimizer Funktion kann basierend auf einer vorgegebenen Schaltung (Netzliste) eigenständig die Bauteile so dimensionieren, dass eine Zielfunktion möglichst genau erreicht wird. Basierend auf einer definierten Zielfunktion errechnet die Optimizer Funktion nicht nur die theoretisch optimalen Bauteilwerte, z.B. R1 = 57,34 Ohm und R2 = 14,29 Ohm und ß = 129. Es können auch als mögliche Zielergebnisse bestimmte Bauteilreihen vorgegeben werden, aus denen die Werte gewählt werden dürfen. So würde bei einer E24–Reihe die Optimizer–Simulation Werte von R1 = 56 Ohm und R2 = 22 Ohm als Bauteilkombination für ein Optimum der Zielfunktion wählen.

PSpice Optimizer Option

Video



Gewürdigt wurden zahlreicher Pioniere der Elektronik sowie ihrer Unternehmen, darunter auch Cadence und FlowCAD in der Kategorie EDA.... Mehr...
Seit kurzem unterstützt das Barcode Generator Modul nun auch DataMatrix Code.... Mehr...
An diesem Seminartag werden die Functional Safety Tools von ANSYS vorgestellt, die nachweislich den Verifikationsaufwand innerhalb von Sicherheitsentwicklungszyklen drastisch reduzieren... Mehr...
© 2019 FlowCAD