PSpice Optimizer Option

Die Optimizer Funktion kann basierend auf einer vorgegebenen Schaltung (Netzliste) eigenständig die Bauteile so dimensionieren, dass eine Zielfunktion möglichst genau erreicht wird. Basierend auf einer definierten Zielfunktion errechnet die Optimizer Funktion nicht nur die theoretisch optimalen Bauteilwerte, z.B. R1 = 57,34 Ohm und R2 = 14,29 Ohm und ß = 129. Es können auch als mögliche Zielergebnisse bestimmte Bauteilreihen vorgegeben werden, aus denen die Werte gewählt werden dürfen. So würde bei einer E24–Reihe die Optimizer–Simulation Werte von R1 = 56 Ohm und R2 = 22 Ohm als Bauteilkombination für ein Optimum der Zielfunktion wählen.

PSpice Optimizer Option

Video



Der neuste Quarterly Incremental Release bringt zahlreiche Neuerungen mit sich. Alle Kunden unter Wartung können den Update kostenlos herunterladen.... Mehr...
Constraint Manager ist eine plattformübergreifende, tabellenbasierte Anwendung zur Verwaltung von Design Regeln über alle Tools im Cadence PCB und IC Package Design Flow. Ab Hotfix 49 ist der Constraint Manager in OrCAD Capture integriert. Diese Integration bietet eine einfache, standardisierte und konsistente Benutzeroberfläche zur Verwaltung von Design Regeln in OrCAD Capture und PCB Editor. ... Mehr...
Bei thermischem Verhalten oder thermischer Simulation von Leiterplatten denkt jeder sofort an die Überhitzung von Bauteilen und Lötstellen sowie die daraus folgenden Probleme. Das untere Ende der Temperaturskala beschäftigt die wenigsten Designer. ... Mehr...
© 2019 FlowCAD