OrCAD Signal Explorer

Cadence OrCAD Signal Explorer unterstützt Entwickler in Bezug auf Signalintegrität über den gesamten Entwicklungszeitraum hinweg. Zu Beginn stehen oft konzeptionelle Untersuchungen, welche Übertragungsgeschwindigkeiten auf den Netzen verwendet werden sollen. Dann werden im Schaltplan echte Bauteile hinzugefügt und durch Simulation Designvorgaben erstellt bzw. überprüft und dann als Designregeln in den Designdaten für das Layout zugewiesen. Mit dem Signal Explorer können Topologien und Terminierungskonzepte durchprobiert werden, ohne dass ein realer Prototyp aufgebaut werden muß. Die virtuelle Messung entspricht den späteren realen Messungen, die Meßergebnisse lassen sich korellieren.

Die leichte Handhabung und die Integration in den PCB Editor, ermöglicht im Layout mit nur einem Mausklick, eine Simulation eines Signals zu starten und damit die Vorgaben zu kontrollieren. 

 OrCAD Signal Explorer

 

Technische Highlights

  • Prelayout und Postlayout Analyse
  • Crosstalk simulation
  • Bauteilmodellierung (Device Modeling)
  • IBIS Support (bis Version 5.0)
  • Verlustbehaftete Übertragungsstrecken (lossy transmission lines)
  • Berücksichtigung von Skin Effekt und dielektrischen Verlusten
  • Modellierung von Durchkontaktierungen (Via Modeling)

Kostenloses SI-Tutorial

In kleinen Videos erklären wir Ihnen die Grundbegriffe der Signalintegrität anhand von OrCAD Signal Explorer Beispielen. Hier geht es zum SI-Tutorial.

Mit den neuen DFA und DFM Checks in OrCAD und Allegro können Regeln von den Werkzeugen in der Fertigung und Bestückung eingelesen werden. So werden Iterationen und Nachbesserungen nach Ende des Layouts vermieden, indem die Fehler sofort korrigiert werden können – ohne Zeitaufwand und ohne extra Kosten.... Mehr...
Seit kurzem ist das Modul Advanced Testpoint Check verfügbar... Mehr...
Vom 13. bis 16. November 2018 präsentiert FlowCAD dem Fachpublikum als innovativer Solutionspartner das umfassende Leistungsportfolio für einen effizienten CAD-Flow. ... Mehr...
© 2018 FlowCAD