NEXTRA Starrflexible Leiterplatten

Das NEXTRA Starrflex Modul ermöglicht die Konstruktion von starr-flexiblen Schaltungsträgern. Die starren und die flexiblen Bereiche sind im Lagenaufbau unterschiedlich gekennzeichnet. Die Berücksichtigung des tatsächlichen Lagenaufbaus erzeugt eine realistische Repräsentation üblicher starr-flexibler Leiterplattenkonstruktionen.

NEXTRA Starrflex

Mit NEXTRA Starrflex können die flexiblen Bereiche mit den Eigenschaften von PCB-Folie gebogen oder gefaltet werden. Die anschliessende Position des starren Bereichs verschiebt sich realitätsgetreu mit seinen 3D-Koordinaten. Bei mechanisch komplexen Einbausituationen ist die Länge und der Biegeradius von flexiblen Leiterplatten in der 2D Abwicklung nicht leicht zu bestimmen. Daher bietet sich ein Verlegen im mechanischen 3D-Kontext an. Anschliessend werden die 3D-Daten als Abwicklung in die PCB-Layout-Systeme übernommen. In Nextra können beide Ansichten parallel angezeigt werden, so dass die Änderungen in der jeweils anderen Dimension sofort sichtbar sind.

NEXTRA Starrflex

© 2017 FlowCAD