FloWare LabelTune

pdf Datenblatt:

 

Downloads:

 

Kontakt

 

Bitte beachten Sie auch unsere Produktvideos zu ausgewählten FloWare Modulen.

In der Bibliothek sind die Referenzbezeichnungen (Label) meist einheitlich positioniert. Nach der Platzierung bzw. bei dichten Designs sind die Texte dann so angeordnet, dass die Lesbarkeit leidet. Ein manuelles Anpassen der Textparameter wird erforderlich. Mit LabelTune können die Bezeichnungen automatisch in der Größe, Rotation und Position angepasst werden, so dass sie für die Assembly Drawings besser lesbar sind. Weitere Parameter sind mirror und center fit, die eine maximale Blockgrösse und Abstände zu den Bauteilumrissen (boundary) berücksichtigen.

FloWare LabelTune

 

Highlights:

  • Bessere Lesbarkeit der Referenzdesignatoren
  • Spart viel Zeit für das Erstellen von Bestückungszeichnungen (assembly drawings)
  • Automatisches Rotieren der Texte für eine einheitliche Leserichtung
  • Automatisches Zentrieren der Texte auf das Bauteil
  • Automatische Grössenkorrektur der Texte
  • Automatisches Spiegeln der Texte nach Vorgaben
  • Abstandsregeln
  • ... und viele weitere Optionen

Video

Aufgrund von Kundenwünschen haben wir weitere FloWare-Module entwickelt, die spezielle Anforderungen schnell und effizient lösen... Mehr...
The Next Generation High Speed Routing Solution... Mehr...
Mit der Vorstellung neuer Bauteile werden meist gleichzeitig andere Bauteile abgekündigt. Ein Teil der EDA-Bibliothek läuft dadurch permanent Gefahr zu veralten.... Mehr...
© 2017 FlowCAD