FloWare LabelTune

pdf Datenblatt:

 

Downloads:

 

Kontakt

 

Bitte beachten Sie auch unsere Produktvideos zu ausgewählten FloWare Modulen.

In der Bibliothek sind die Referenzbezeichnungen (Label) meist einheitlich positioniert. Nach der Platzierung bzw. bei dichten Designs sind die Texte dann so angeordnet, dass die Lesbarkeit leidet. Ein manuelles Anpassen der Textparameter wird erforderlich. Mit LabelTune können die Bezeichnungen automatisch in der Größe, Rotation und Position angepasst werden, so dass sie für die Assembly Drawings besser lesbar sind. Weitere Parameter sind mirror und center fit, die eine maximale Blockgrösse und Abstände zu den Bauteilumrissen (boundary) berücksichtigen.

FloWare LabelTune

 

Highlights:

  • Bessere Lesbarkeit der Referenzdesignatoren
  • Spart viel Zeit für das Erstellen von Bestückungszeichnungen (assembly drawings)
  • Automatisches Rotieren der Texte für eine einheitliche Leserichtung
  • Automatisches Zentrieren der Texte auf das Bauteil
  • Automatische Grössenkorrektur der Texte
  • Automatisches Spiegeln der Texte nach Vorgaben
  • Abstandsregeln
  • ... und viele weitere Optionen

Video

Derzeit rüsten viele Unternehmen Ihre EDA-Bibliotheken für 3D auf und benötigen in diesem Zuge 3D STEP Modelle, Symbole und Footprints. FlowCAD bietet zur direkten Integration in Cadence OrCAD Capture die Bibliothek Ultra Librarian mit einem großzügig bemessenen Downloadvolumen von jährlich 1200 individuellen 3D-Modellen aber auch Symbolen und Footprints an.... Mehr...
The new enhancements in PSpice Advanced Analysis (AA)... Mehr...
Anlässlich der CDNLive EMEA wurde von den Besuchern die beste Präsentation gewählt.... Mehr...
Rigid-Flex in OrCAD/Allegro PCB Editor 17.2... Mehr...
© 2017 FlowCAD