FloWare LabelGen

pdf Datenblatt:

 

Downloads:

 

Kontakt

 

Bitte beachten Sie auch unsere Produktvideos zu ausgewählten FloWare Modulen.

In der Dokumentation von Leiterplatten ist es sinnvoll, einzelne Leitungen zu bezeichnen. Dazu können mit LabelGen durch Selektion Texte automatisch erzeugt werden und auf einer Lage zur Dokumentation abgelegt werden. Somit lassen sich solche Texte anschliessend ein- und ausblenden.

Je nach Anforderung können die Texte aus den in der Datenbasis vorhandenen Informationen zusammengestellt werden. Es ist möglich den Pin–Namen, den Signal–Namen oder die Kombination aus Pin– und Signal–Namen darzustellen. Die Position der Texte orientiert sich an den selektierten Objekten und kann durch Hilfslinien individuell ausgerichtet werden.

FloWare LabelGen

 

Highlights:

  • Erstellt Label für Netzname oder Pinname für Dokumentation
  • Textinhalt kann konfiguriert werden
  • Label Position kann konfiguriert werden
  • Automatisches Ausrichten und Rotieren der Texte
  • Unterstützte Objekttypen sind Pin, Via und Leiterbahn (cline)
  • Textgrösse kann konfiguriert werden
Zum Schutz von Personen und Anlagen gegenüber elektrischen Spannungen müssen gemäss verschiedenen Normen minimale Werte für Luft- und Kriechstrecken eingehalten werden.... Mehr...
Seit kurzem ist das Modul AOI Check verfügbar.... Mehr...
Treffen Sie FlowCAD auf der FED-Konferenz 2018 – dem alljährlichen Treffpunkt der Leiterplattendesigner, EDA-Anbieter, Leiterplattenhersteller, EMS-Firmen sowie verschiedenster Dienstleister aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. ... Mehr...
© 2018 FlowCAD