EDA Builder

EDABuilder verfügt über die Möglichkeit, aus PDF-Datenblättern Daten zu extrahieren und mit diesen Daten Schaltplansymbole, PCB-Footprints und 3D STEP Modelle zu erzeugen und dabei die manuellen Eingriffe zu minimieren. Die Daten können für unterschiedliche PCB Layoutsysteme ausgegeben werden. Die PCB Footprint Generierung unterstützt alle SMT-Bauformen gemäss der Richtlinie IPC-7351 und gebräuchliche durchkontaktierte Bauformen, zu denen auch jeweils ein 3D Modell erzeugt werden kann. Somit werden Zahlendreher oder Tippfehler vermieden und eine in sich konsistente Bauteil-Bibliothek erzeugt. Die Daten können in der Software nach den IPC-Designrichtlinien gespeichert werden. Es lassen sich auch aus bestehenden Teilen schnell Varianten oder verwandte Produkte erzeugen. Die Zeit zum Erstellen von PCB-Bauteilbibliothekselementen wird mit EDABuilder erheblich reduziert.

EDA Builder

3D STEP Modell Automatisierung

Das regelbasierende Tool erzeugt aus den Angaben eines Datenblatts den PCB Footprint und das 3D STEP Model. Dabei können die Daten konform der Norm IPC-7351 oder wie von den Bauteilherstellern empfohlen, eingegeben werden. Die mechanischen Abmessungen werden über die gleichen Formulare eingegeben und es werden die Front- und Seitenansicht dargestellt. 
EDA Builder
Das Mapping und Skalieren wird automatisch je nach Komponententyp in einer 3D Vorlage umgesetzt. Diese Vorlagen erlauben das einfache Erfassen von wichtigen Details. Die 3D STEP Modelle können direkt in mechanische CAD-Tools importiert werden, um Texturen oder firmenspezifische Attribute hinzuzufügen.

Sie können auch direkt für den Allegro oder OrCAD PCB Editor exportiert werden. Hier werden die Werte für Offset, Origin und Alignment automatisch zugewiesen.
EDA Builder
EDA-Builder kann eine Reihe von Schaltplansymbolen anderer EDA-Hersteller direkt einlesen. So können alte Bibliotheken übernommen und auf Konsistenz überprüft werden.
© 2017 FlowCAD