BQR fiXtress

Entwickler müssen komplexe Designs und Aufgaben lösen, um zuverlässige Schaltungen zu entwickeln. Mit Leistungsanalysen können Verlustleistungen berechnet und optimiert werden, damit zuverlässige und preisgünstige Designs entstehen.

BQR fiXtress

FiXtress vergleicht die Ergebnisse von Schaltungssimulationen mit den Leistungsgrenzen für den sicherer Betrieb von Bauteilen und erkennt Schwachstellen bei überlasteten Bauteilen. Zur Überlastung von Bauteilen kann es durch eine zu hohe Verlustleistung, Junction-Temperaturüberschreitungen und Strom- / Spannungsüberschreitungen kommen. Die Überschreitungen führen zu Problemen mit der MTBF, Design-Performance, Gehäuse- und Kühlungsanforderungen. FiXtress ermöglicht eine Simulation auf Basis der Designdaten mit einfach zu erhaltenden und realistischen elektrischen Stressmodellen. Somit können Probleme frühzeitig im Designprozess erkannt und zuverlässige Ergebnisse entwickelt werden. 

© 2017 FlowCAD