Allegro PCB SI XL

Allegro PCB SI XL ist die Erweiterung des Allegro PCB SI L auf Simulationen mit mehreren beteiligten Netzen. Der integrierte Field-Solver berechnet exakt die elektromagnetischen Einflüsse von benachbarten Signalen, basierend auf dem physikalischen Lagenaufbau und der Umsetzung im Allegro PCB Editor. Somit lassen sich bequem Schaltungen mit differentiellen Signalen simulieren. Bei gekoppelten Leitungen lässt sich das Übersprechen vorhersagen und durch geeignete Regeln in den gewünschten Toleranzen halten.

Zur Ermittlung der idealen Werte können mehrere Simulationen mit automatisch variierenden Werten über vorgegebene Bereiche, sogenanntes Sweepen, durchgeführt werden. Die Ergebnisse sollten so in Regeln gefasst werden, dass genügend Toleranzen für die physikalische Umsetzung bestehen bleiben.
Weitere Eigenschaften von Allegro PCB SI XL sind der integrierte Auto-Router Allegro PCB Router XL, mit dem in Allegro PCB SI XL dann ein Floorplanning mit verschiedenen "What-if"-Analysen vorgenommen werden kann. Es lässt sich schnell erkennen, ob es überhaupt möglich ist, eine Topologie unter Berücksichtigung aller Constraints zu routen. Sind die Regeln zu eng spezifiziert, kann der Entwickler zum frühest möglichen Zeitpunkt die Regeln, die Topologie oder die gesamte Schaltung überdenken und somit kostenträchtige Fehlentwicklungen vermeiden.

Wenn zwei Firmen zusammen ein komplexes System entwickeln, möchte keine Seite der anderen das ganze Entwicklungs-Knowhow für die Simulation zur Verfügung stellen. Mit Allegro PCB SI XL lassen sich sogenannte Black Box-Simulationsmodelle erzeugen, die der anderen Firma ein Modell zur Simulation an die Hand geben, ohne dabei Aussagen über die detailierte interne Beschaltung zu geben.

Constraint Manager

Mit dem Constraint Manager ist Allegro PCB SI XL an die Regelverwaltung der anderen Cadence PCB Produkte angeschlossen, und es lassen sich die Regelverstösse optisch übersichtlich darstellen und gezielt lösen.
Mit EMControl findet die Entwicklung von EMV Regeln statt und die Regeln lassen sich auch überprüfen.

Mit der Vorstellung neuer Bauteile werden meist gleichzeitig andere Bauteile abgekündigt. Ein Teil der EDA-Bibliothek läuft dadurch permanent Gefahr zu veralten.... Mehr...
Für alle, die unsere Einladung zur CDNLive 2017 leider nicht wahrnehmen konnten, fassen wir die Highlights und Neuigkeiten der diesjährigen Anwender-Konferenz zusammen.... Mehr...
Learn how OrCAD and SOLIDWORKS can help you collaborate seamlessly with your engineering peers.... Mehr...
Gewürdigt wurden zahlreicher Pioniere der Elektronik sowie ihrer Unternehmen, darunter auch Cadence und FlowCAD in der Kategorie EDA.... Mehr...
© 2017 FlowCAD