Dassault Systèmes

Dassault Systèmes, ist der zweitgrößte Software-Hersteller in Europa und bietet nachhaltige und innovative Lösungen von Entwicklungssoftware für verschiedene Industrien. Die 3D EXPERIENCE Architektur ist die einheitliche Basis für die branchenführende mechanische 3D-Konstruktionssoftware, digitale Modellierkapazitäten in 3D und Product Lifecycle Management (PLM) Lösungen, mit der auf revolutionäre Art und Weise Produkte entwickelt, produziert und gewartet werden.

Die spartenübergreifenden Lösungen von Dassault Systèmes fördern die soziale Innovation und erweitern die Möglichkeiten der virtuellen Welt, die Realität zu verbessern. Die Gruppe bietet einen Mehrwert für über 150.000 Kunden jeder Größe, in allen Branchen, weltweit.


EDA Lösungen von Cadence, Mentor Graphics, Zuken und anderen EDA-Systemen können an die Enovia und Catia Produkte angeschlossen werden, bzw. der Datenaustausch zum eCAD-System koordiniert werden. 

Dassault Systemes

Das wesentliche Konzept von Dassault ist es, Daten in 3D darzustellen. Dreidimensionale Bilder, Dokumentationen und Datenmodelle erleichtern dem Anwender das Verständnis. Für die Spezialisten ist es sinnvoll, Daten in 2D oder in parametrisierter Form zu bearbeiten. Wenn die Ergebnisse jedoch einer größeren Gruppe von Anwendern aus unterschiedlichen Fachrichtungen präsentiert werden sollen, dann ist ein 3D-Modell allgemein sehr gut verständlich. Mit 3D Experience ist gemeint, dass alle Daten zentral verwaltet werden und in 3D allen Anwendern verständlich präsentiert werden können.

Mit ENOVIA V6 beginnt die PLM-Generation 2.0, die eine online Zusammenarbeit von Entwicklern, Kollegen und Kunden über die gesamte Produktlebenszeit ermöglicht. Knowhow und IP steht übersichtlich online in einer Quelle (Single Source of Truth) bereit und kann einfach wiederverwendet werden und so die Produktkosten reduzieren.

© 2017 FlowCAD