Events

FlowCAD bietet verschiedene Arten von Informationsveranstaltungen an. In Webinaren sehen Sie live an Ihrem Arbeitsplatz einen Vortrag und können über das Telefon Fragen stellen. Seminare sind Vorträge zu bestimmten Themen die meist mit PowerPoint erklärt werden. In Workshops können Sie selbst Hand anlegen und gewisse Lerninhalte durchspielen. Das klassische Training der Bedienung der Software findet in kleinen Klassen statt und Sie bekommen auch Schulungsunterlagen.

EMV Probleme frühzeitig erkennen durch virtuelles Prototyping

FlowCAD Event Sprache: In English Kosten: 0 CHF     anmelden
Ort: Mägenwil, Schweiz
Von: Donnerstag, 08. November 9:00
Bis: Donnerstag, 08. November 12:00

Mit geeigneten Software-Tools werden kritische Probleme schon in der Entwurfsphase erkannt. Dadurch reduzieren sich Entwicklungskosten sowie die Anzahl der Re-Designs erheblich. EMV-Probleme durch virtuelles Prototyping schon in der Entwurfsphase erkennen, spart Kosten und Zeit. Ein elektronisches Design kann in vielen weiteren Bereichen schon während der Entwurfsphase analysiert werden:

  • Interaktion zwischen entwickelter Hardware, Software oder auch realen Sensoren (Hardware in the Loop)
  • Bauteiltoleranzen und Auslastung der Bauteile (Stress)
  • Zuverlässigkeitsanalyse, Berechnung von Kennzahlen wie MTBF, FMEA, usw.
  • Stabilität der Spannungsversorgung und die Stromdichteverteilung
  • Elektromagnetische Verträglichkeit (Impedanzen, Signalkopplungen)
  • Thermisches Verhalten der gesamtem Baugruppe im Gehäuse
  • Luft- und Kriechstreckenanalyse

Dieser Workshop vertieft im ersten Teil die Themen, im zweiten Teil erfolgt eine Demonstration eines Beispiels aus der Praxis.




EMV Probleme frühzeitig erkennen durch virtuelles Prototyping

FlowCAD Event Sprache: In English Kosten: 0 CHF     anmelden
Ort: Mägenwil, Schweiz
Von: Donnerstag, 08. November 13:30
Bis: Donnerstag, 08. November 16:30

Mit geeigneten Software-Tools werden kritische Probleme schon in der Entwurfsphase erkannt. Dadurch reduzieren sich Entwicklungskosten sowie die Anzahl der Re-Designs erheblich. EMV-Probleme durch virtuelles Prototyping schon in der Entwurfsphase erkennen, spart Kosten und Zeit. Ein elektronisches Design kann in vielen weiteren Bereichen schon während der Entwurfsphase analysiert werden:

  • Interaktion zwischen entwickelter Hardware, Software oder auch realen Sensoren (Hardware in the Loop)
  • Bauteiltoleranzen und Auslastung der Bauteile (Stress)
  • Zuverlässigkeitsanalyse, Berechnung von Kennzahlen wie MTBF, FMEA, usw.
  • Stabilität der Spannungsversorgung und die Stromdichteverteilung
  • Elektromagnetische Verträglichkeit (Impedanzen, Signalkopplungen)
  • Thermisches Verhalten der gesamtem Baugruppe im Gehäuse
  • Luft- und Kriechstreckenanalyse

Dieser Workshop vertieft im ersten Teil die Themen, im zweiten Teil erfolgt eine Demonstration eines Beispiels aus der Praxis.




electronica 2018

FlowCAD Event Sprache: In English Kosten: 0 EUR     anmelden
Ort: Neue Messe München, Halle A3, Stand 616
Von: Dienstag, 13. November 9:00
Bis: Freitag, 16. November 17:00

FlowCAD präsentiert Tools zur Entwicklung von Elektronik und liefert eine umfassende Lösung für den gesamten Flow - vom PCB Layout / Design über Simulationen bis hin zum Test der elektronischen Schaltung.


Boundary Scan Test und Analyse Workshop

FlowCAD Event Sprache: In English Kosten: 0 EUR     anmelden
Ort: Feldkirchen/München
Von: Donnerstag, 29. November 9:30
Bis: Donnerstag, 29. November 17:00

Testen Sie Ihren Prototypen auf Hardwarefehler
Wir führen Sie in einem eintägigen Workshop in das Thema „Boundary Scan“ ein. Angesprochen sind alle, die in den Bereichen Elektronikentwicklung, PCB Design, Test und Produktion tätig sind. Anhand von praktischen Hands-On Beispielen gewinnen Sie einen überzeugenden Eindruck über das Boundary Scan Test- und Analyseverfahren.


Komplexe Mixed-Signal Designs simulieren mit PSpice

FlowCAD Event Sprache: In English Kosten: 0 CHF     anmelden
Ort: Mägenwil, Schweiz
Von: Dienstag, 04. Dezember 9:00
Bis: Dienstag, 04. Dezember 12:00

Übersicht

Filter, Verstärker, lineare und Schaltnetzteile sowie Analog- und Mixed-Signal Designs erfordern eine strenge Überprüfung und Analyse, um sicherzustellen, dass die gestellten Anforderungen erfüllen. Ausfälle aufgrund von Missachtung von Vorgaben führen zu erhöhten Kosten, Nichteinhaltung von Terminen oder Fehlern im Feld. PSpice adressiert diese Probleme und rediziert die Iterationen in der Entwurfsphase erheblich.

In diesem Workshop werden Sie in die Mixed-Signal Simulation, Stress Analyse, Design Optimierung (einschliesslich Curve fit) Sensitivity Analyse und in die Monte Carlo Analyse mit PSpice eingeführt. Sie lernen ebenso, wie neue Modelle importiert oder neu erstellt werden und Schaltplaneingabe in OrCAD Capture. Überzeugen Sie sich von der Leistungsfähigkeit von PSpice als Mixed-Signal Simulator, der alles unterstützt von den Bereichen HF-Systeme bis Low-Power IC Designs.

Verwendete Produkte und Technologien
  • Allegro PSpice Simulator
  • PSpice Advanced Analysis
  • OrCAD Capture
Lernziele
  • Mit OrCAD Capture Schaltpläne erstellen, prüfen und vorbereiten für eine Simulation
  • Standard und IBIS Modelle importieren und neue Modelle mit den Modeling Apps erstellen
  • Code Generierung für Multi-Level Abstraktions-Modellen, welche in in C/C++ oder SystemC beschrieben sind und dadurch das Virtual Prototyping ermöglichen
  • LTspice Netzlisten und Modelle in PSpice simulieren
  • Simulieren und Resultate auswerten mit PSpice
  • Betriebssicherheit der Baugruppe, Ausbeute und Sensitivität einzelner Komponenten Toleranzen verifizieren
  • Design optimieren um Kosten zu reduzieren und Ausbeute zu maximieren
  • Mit Magnetic Parts Editor Modelle für Schaltnetzteile erstellen
Wer sollte teilnehmen
  • Entwickler von analogen und Mixed-Signal Designs
  • Entwickler, welche interessiert sind, die Produktzuverlässigkeit und die Ausbeute zu maximieren und gleichzeitig die Kosten zu senken
  • Entwickler, die lernen wollen, wie Design optimiert werden können um Design-Spezifikationen zu erfüllen



Komplexe Mixed-Signal Designs simulieren mit PSpice

FlowCAD Event Sprache: In English Kosten: 0 CHF     anmelden
Ort: Mägenwil, Schweiz
Von: Dienstag, 04. Dezember 13:30
Bis: Dienstag, 04. Dezember 16:30

Übersicht

Filter, Verstärker, lineare und Schaltnetzteile sowie Analog- und Mixed-Signal Designs erfordern eine strenge Überprüfung und Analyse, um sicherzustellen, dass die gestellten Anforderungen erfüllen. Ausfälle aufgrund von Missachtung von Vorgaben führen zu erhöhten Kosten, Nichteinhaltung von Terminen oder Fehlern im Feld. PSpice adressiert diese Probleme und rediziert die Iterationen in der Entwurfsphase erheblich.

In diesem Workshop werden Sie in die Mixed-Signal Simulation, Stress Analyse, Design Optimierung (einschliesslich Curve fit) Sensitivity Analyse und in die Monte Carlo Analyse mit PSpice eingeführt. Sie lernen ebenso, wie neue Modelle importiert oder neu erstellt werden und Schaltplaneingabe in OrCAD Capture. Überzeugen Sie sich von der Leistungsfähigkeit von PSpice als Mixed-Signal Simulator, der alles unterstützt von den Bereichen HF-Systeme bis Low-Power IC Designs.

Verwendete Produkte und Technologien
  • Allegro PSpice Simulator
  • PSpice Advanced Analysis
  • OrCAD Capture
Lernziele
  • Mit OrCAD Capture Schaltpläne erstellen, prüfen und vorbereiten für eine Simulation
  • Standard und IBIS Modelle importieren und neue Modelle mit den Modeling Apps erstellen
  • Code Generierung für Multi-Level Abstraktions-Modellen, welche in in C/C++ oder SystemC beschrieben sind und dadurch das Virtual Prototyping ermöglichen
  • LTspice Netzlisten und Modelle in PSpice simulieren
  • Simulieren und Resultate auswerten mit PSpice
  • Betriebssicherheit der Baugruppe, Ausbeute und Sensitivität einzelner Komponenten Toleranzen verifizieren
  • Design optimieren um Kosten zu reduzieren und Ausbeute zu maximieren
  • Mit Magnetic Parts Editor Modelle für Schaltnetzteile erstellen
Wer sollte teilnehmen
  • Entwickler von analogen und Mixed-Signal Designs
  • Entwickler, welche interessiert sind, die Produktzuverlässigkeit und die Ausbeute zu maximieren und gleichzeitig die Kosten zu senken
  • Entwickler, die lernen wollen, wie Design optimiert werden können um Design-Spezifikationen zu erfüllen



ANSYS SIwave Test Drive SIwave

FlowCAD Event Sprache: In English Kosten: 0 CHF     anmelden
Ort: Mägenwil, Switzerland
Von: Mittwoch, 05. Dezember 9:00
Bis: Mittwoch, 05. Dezember 17:00

Bereits in einem sehr frühen Entwicklungsstadium können Ingenieure mit Hilfe von Simulationssoftware ihr Produktdesign testen und erhalten dabei wichtige Erkenntnisse für den weiteren Entwicklungsprozess. Erfolgreiches Design von Elektronikprodukten der nächsten Generation erfordert Power Integrity, Signal Integrity und Thermal Integrity Co-Analyse. SIwave beherrscht auf einzigartige Weise die Komplexität des PCB Designs ICs, Gehäuse, Steckverbinder und PCB Layout. Durch den Einsatz fortschrittlicher elektromagnetischer, thermischer und mechanischer Simulatoren, können Sie die Leistung von elektronischen Schaltungen verstehen, lange bevor Sie einen Prototyp in Hardware bauen. Dieser Ansatz ermöglicht es Unternehmen, einen Wettbewerbsvorteil durch schnellere Markteinführung, reduzierte Kosten und verbesserte Systemleistung zu erzielen.

Besuchen Sie unseren Test-Drive Event und lernen Sie in der Hands-on Session den Simulationsworkflow und die Werkzeuge kennen, mit denen Sie einen virtuellen Prototyp erstellen können. Wir zeigen Ihnen Anwendungsschnittstellen und verschiedene Konzepte für eine erfolgreiche Simulation.

Das Seminar richtet sich an Entwicklungsingenieure und PCB-Layouter, die noch keine oder sehr wenig Erfahrungen mit Simulation haben und eine kompakte Einführung in die Software wünschen.

Im Rahmen einer anschliessenden kostenfreien Evaluierungsphase können Sie das Erlernte weiter vertiefen und eigene Aufgabenstellungen erfolgreich lösen.

Weitere Informationen zu ANSYS SIwave:
https://www.ansys.com/de-de/products/electronics/ansys-siwave


Boundary Scan Test und Analyse Workshop

FlowCAD Event Sprache: In English Kosten: 0 EUR     anmelden
Ort: Hamburg
Von: Donnerstag, 06. Dezember 9:30
Bis: Donnerstag, 06. Dezember 17:00

Testen Sie Ihren Prototypen auf Hardwarefehler
Wir führen Sie in einem eintägigen Workshop in das Thema „Boundary Scan“ ein. Angesprochen sind alle, die in den Bereichen Elektronikentwicklung, PCB Design, Test und Produktion tätig sind. Anhand von praktischen Hands-On Beispielen gewinnen Sie einen überzeugenden Eindruck über das Boundary Scan Test- und Analyseverfahren.
Veranstalter: XJTAG, Anmeldung unter: www.XJTAG.com/de/workshops

Test your prototype on hardware failures
We introduce you in a one-day seminar to the topic „Boundary Scan“. This workshop is addressed to all, who are active in the fields of electronic development, PCB design, test and manufacturing. With the help of practical hands-on examples you win a convincing impression of the boundary scan test and analysis technique.
Organiser: XJTAG, Register at: www.XJTAG.com/workshops


Seit kurzem ist das Modul Advanced Testpoint Check verfügbar... Mehr...
Multifunktionale 3D-Modellierung für schnelles Entwerfen und Realisieren... Mehr...
Die Präsentationen der Simulation & Test Conference ANSYS und FlowCAD stehen zum Download bereit.... Mehr...
© 2018 FlowCAD