Rückstrom DRC bereits im PCB Editor

Dass ein Stromkreis geschlossen ist und die Rückströme über die Versorgungslagen zurückfließen, ist zwar bekannt, doch wird der Rückstrompfad zunehmend komplizierter und es schleichen sich schwer zu erkennende Regelverletzungen in den Rückstrompfad ein. Verletzungen können jetzt als DRC bereits im PCB Editor farblich gekennzeichnet werden. Somit sind Problemstellen schnell zu erkennen und zu beheben.

Return Path Design Rule Check Update

Der neue online DRC untersucht im PCB Editor den Rückstrompfad auf der Referenzlage und erkennt, wenn der Pfad durch Aussparungen oder Split planes unterbrochen ist. Da der Check in Echtzeit durchgeführt wird, sieht der Designer sofort, wenn der Rückstrom nicht mehr optimal ist und eine Anpassung erforderlich wird. Der Fehler wird durch Einfärben der problematischen Stelle auf den Leitungen umgesetzt. Die andersfarbigen Bereiche geben dann schnell einen Rückschluss, nach welcher störenden Geometrie auf den Versorgungslagen zu suchen ist. Wie im Bild zu sehen ist, wurde der Rückstrompfad auf der benachbarten Kupferfläche durch eine breite Leitung in der Versorgungslage unterbrochen. Der Bereich wird in allen Leitungen Rot angezeigt.

Return Path Design Rule Check Update

 

 

High-Speed-Durchkontaktierungen

Im PCB Editor wurde das Layout für differentielle Durchkontaktierungen im Hinblick auf High-Speed-Anwendungen erweitert. Da bei steigenden Anstiegsflanken schon kleine Impedanzänderungen einen Einfluss auf die Signalqualität haben, wurden die Funktionen für differentielle Via-Paare durch die Intra-Differential Pair Via Spacing Rule erweitert.

Durch die Änderungen lässt sich wertvoller Platz auf der Leiterkarte einsparen und die Signalintegrität zugleich verbessern.

High-Speed-Durchkontaktierungen

Durch diese regelgestützte Anpassung der Routingstrukturen lassen sich Durchkontaktierungen für differentielle Paare sehr platzsparend umsetzen.

High-Speed-Durchkontaktierungen

Auch bei der Generierung von Teardrops wurde der PCB Editor erweitert. 

Teardrops

Die Präsentationen der Simulation & Test Conference ANSYS und FlowCAD stehen zum Download bereit.... Mehr...
Seit kurzem ist das Modul Advanced Testpoint Check verfügbar... Mehr...
Mit den neuen DFA und DFM Checks in OrCAD und Allegro können Regeln von den Werkzeugen in der Fertigung und Bestückung eingelesen werden. So werden Iterationen und Nachbesserungen nach Ende des Layouts vermieden, indem die Fehler sofort korrigiert werden können – ohne Zeitaufwand und ohne extra Kosten.... Mehr...
© 2018 FlowCAD