Embedded Computing Conference 2017

FlowCAD stellt am 5. September 2017 auf der Fachkonferenz zum Thema Embedded Computing die effizienten OrCAD und Allegro Lösungen für das PCB Design in Winterthur aus.

FlowCAD auf der ECC2017

Die Lösungen von FlowCAD eignen sich besonders für das Design von Embedded Systemen. Zum einen stellen bekannte Hersteller Referenzdesigns im OrCAD Format zur Verfügung. Somit können viele Daten aus dem Referenzdesign übernommen werden und es müssen meist nur Anpassungen an den Formfaktor vorgenommen werden. Viel Zeit wird so bei der Schaltplaneingabe bzw. der Bibliotheksarbeit eingespart.

Zum anderen unterstützt Cadence mit dem Constraint Manager alle geforderten Designregeln für Embedded Computing. Gerade für die unter Zeitdruck erstellten Computersysteme sind das permanente Prüfen von Designregeln und die Möglichkeiten Designs zu minimieren und im Team zusammen an einem Projekt zu arbeiten ideal.

Constraint Manager
Constraint Manager mit elektrischen Regeln für Embedded Computer

 

Weitere Informationen und Anmeldung zur Embedded Computing Conference 2017 in Winterthur

Cadence erhielt als erster EDA-Supplier die umfassende „Fit-for Purpose - TCL1“-Zertifizierung vom TÜV SÜD gemäß Automotive-Standard ISO 26262. ... Mehr...
Elektrostatische Entladungen in elektronischen Schaltungen können irreparable Schäden hervorrufen.... Mehr...
Jetzt sind 200 DfM-Regeln verfügbar, die bereits während des Platzierens und Routens als real time DRC geprüft werden... Mehr...
© 2017 FlowCAD